Direkt zum Inhalt

Vertraulichkeit

CanX CBD stellt sicher, dass Ihre Daten bei uns geschützt sind und respektiert Ihre Privatsphäre. Es folgt allen GDPR-Regeln des Vereinigten Königreichs und verpflichtet sich, die Privatsphäre aller zu respektieren. Auf dieser Vertraulichkeitsseite erfahren Sie, wie wir die Sicherheit Ihrer Daten bei uns gewährleisten und wie wir sie verwenden, um den Geschäftsverkehr mit Ihnen reibungslos zu gestalten. Es wird Sie auch über Ihre Datenschutzrechte informieren und darüber, wie Sie bei unserem Unternehmen immer unter den Gesetzen des Vereinigten Königreichs geschützt sind.

CanX CBD ist für Ihre Daten verantwortlich, und Sie haben das Recht, sich jederzeit beim Information Commissioner's Office zu beschweren, wenn Sie feststellen, dass wir gegen Gesetze verstoßen. Wir würden es jedoch begrüßen, wenn Sie zuerst zu uns kommen und Ihr Anliegen kurz schildern, damit wir Ihnen helfen können, es zu lösen, bevor Sie zum ICO gehen.

Auf unserer Website werden keine Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern beworben. Es gibt jedoch Links, Plug-Ins und Anwendungen, über die diese Dritten auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können. Wenn Sie auf diese Links klicken oder sie aktivieren, erhalten Sie Zugriff. Da wir für diese Dritten nicht verantwortlich sind, sind wir nicht verantwortlich für die Daten, die sie über unsere Website gesammelt haben. Nachdem Sie unsere Website verlassen haben, empfehlen wir Ihnen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

Wir gruppieren verschiedene Arten von personenbezogenen Daten von Ihnen, darunter Identitätsdaten, Kontaktdaten, Finanzdaten und andere. Wir erfassen keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten, wie z. B. Rasse, Geschlecht oder Hautfarbe des Kunden.

Wenn Sie spezielle Kategoriedaten auf unserer Website angeben, übernehmen Sie die volle Verantwortung dafür und sind damit einverstanden, dass wir sie in unserer Datenbank verwenden. Die Bereitstellung von Daten besonderer Kategorien sollte jedoch vermieden werden, da es sich um vertrauliche Informationen handelt, die unser Unternehmen für keine Analyse benötigt.

Wir erheben keine Straftaten des Kunden.

Angenommen, aus irgendeinem Grund. Beispielsweise können Sie uns Ihre Daten wie Ihre Adresse oder Ihren Namen nicht mitteilen. In diesem Fall können wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen, da die Lieferung und andere obligatorische Prozesse ohne Ihre Identifizierung behindert werden.

Wir erheben Ihre Daten über verschiedene Medien. Die primäre ist die direkte Datenerfassung, bei der Sie Ihre Daten selbst angeben, um einen Kauf zu tätigen, entweder indem Sie ein Konto erstellen oder unsere Website abonnieren.

Zweitens erfassen wir auch Daten, während Sie mit unserer Website interagieren, über Ihr Surfverhalten oder allgemeine Cookies.

Wir erheben Ihre Daten auch über Dritte, beispielsweise technische oder identifizierende Daten.

Nach den GDPR-Regeln des Vereinigten Königreichs dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn das Gesetz dies erlaubt. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, während wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen, für Ihre Interessen oder Marketingzwecke (mit Erlaubnis) und für andere Zwecke.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke als die oben genannten verwenden. Angenommen, wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke, die mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar sind. In diesem Fall haben Sie das volle Recht, eine Erklärung darüber zu verlangen, warum Ihre Daten verwendet werden.

Wenn wir Ihre Daten für einen anderen Zweck verwenden, werden wir Sie benachrichtigen und den rechtmäßigen Grund für die Verwendung erläutern.